Unsere letzten Artikel

  • 5 Aug0
    Borretschöl

    Borretschöl

    Pflanzenherkunft Ursprünglich stammt die Borretschpflanze aus dem Mittelmeerraum beziehungsweise Kleinasien. Sie ist außerdem unter der Bezeichnung Gurkenkraut oder Gurkenkönig bekannt, was wohl an dem typischen gurkenartigen Geruch liegen kann, welchen die Blätter verströmen. Heute ist die Pflanze auf der ganzen Welt verbreitet. Geschichte Viele Mythen und Legenden haben sich im Laufe der Jahre über die […]

     
  • 4 Aug0
    Hanföl

    Hanföl

    Pflanzenherkunft Hanf lässt sich den Brennnesselgewächsen unterordnen und ist den Cannabinaceae, also den Hanfgewächsen, zugehörig. Aufgrund dessen besteht eine Verwandtschaft zur Brennnessel und dem Hopfen. Eine Hanfpflanze kann bis zu vier Meter hoch werden und ist sehr robust gegenüber Pflanzenkrankheiten. Geschichte – Auch als Droge bekannt Ähnlich wie der Lein ist der Hanf eine der […]

     
  • 3 Aug0
    Haselnussöl

    Haselnussöl

    Pflanzenherkunft Die Haselnuss gehört der Pflanzenfamilie der Birkengewächse an. Neben wichtigen Anbaugebieten in Süd- und Mitteleuropa gibt es einen ebenso hohen erwerbsmäßigen Teil des Anbaus in der Türkei. Das strauchartige Gewächs kann bis zu sieben Meter hoch werden. Die Frucht, aus der das Öl gewonnen wird, ist die Nuss. Diese befindet sich in einem Fruchtbecher. […]

     
  • 2 Aug0
    Kürbiskernöl

    Kürbiskernöl

    Pflanzenherkunft Kürbiskernöl wird aus dem Ölkürbis gewonnen. Der Ölkürbis ist eine spezielle Züchtung, die aus wenig Fruchtfleisch und vielen sehr weichen Kernen besteht. Geschichte Aus circa 800 Kürbissorten gibt es gerade mal eine, aus der das wohlschmeckende Kürbiskernöl gewonnen werden kann. Diese Sorte eignet sich deshalb so gut, da die Kerne eine dünne Haut besitzen […]

     
  • 1 Aug0
    Traubenkernöl

    Traubenkernöl

    Pflanzenherkunft Das Traubenkernöl wird aus den Kernen der Weinrebengewächse extrahiert. Das wichtigste Anbaugebiet dieser Gewächse ist Frankreich. Geschichte Schon im Mittelalter galt das Traubenkernöl als besonders exklusives Öl. Aufgrund seines stolzen Preises konnten es sich nur wohlhabenden Menschen leisten. Es hatte vor allem den Charakter eines „Jungbrunnens“, da die positive Wirkung des Öls bei äußerer […]

     
  • 31 Jul0
    Schwarzkümmelöl

    Schwarzkümmelöl

    Pflanzenherkunft Der Schwarzkümmel ist eine Gewürzpflanze aus der Familie der Hahnenfussgewächse, die bis zu 50 Zentimeter hoch wächst und hellblaue bis weiße Blüten trägt. Die Blätter der Pflanze sind nadelartig. In der Reifezeit entstehen blasenartige Fruchtkapseln, die dunkle Samenkörner beinhalten. Im Zierpflanzenbau spricht man auch häufig von der „Jungfer im Grünen“. Geschichte Schon in der […]

     
  • 30 Jul0
    Nachtkerzenöl

    Nachtkerzenöl

    Pflanzenherkunft Die krautige Pflanze ist den Nachtkerzengewächsen zugehörig. Die Blüten bestehen aus großen gelblichen Kelchblättern, welche einen intensiven Geruch verbreiten. Vorwiegend in den Abendstunden öffnen sich die Blüten innerhalb weniger Minuten in ihrer vollen Pracht. Bereits am nächsten Mittag sind die meisten Blüten wieder verblüht. Bestäubt werden die Blüten durch Nachtschwärmer, die den Pflanzen auch […]

     
  • 29 Jul0
    Walnussöl

    Walnussöl

    Pflanzenherkunft Der Wallnussbaum, an welchem die Früchte des köstlichen Öls wachsen, kann 20 Meter hoch werden und gehört zur Familie der Wallnussgewächse (Juglandaceae). Er stammt aus Mittelasien und kann bis zu 160 Jahre alt werden. Geschichte Der Name Walnuss beziehungsweise der Wortteil „Wal“ wird aus dem mittelhochdeutschen „Welsch“ abgeleitet, was soviel heißt wie „der Fremde“. […]

     
  • 28 Jul0
    Olivenöl

    Olivenöl

    Pflanzenherkunft Der Olivenbaum tritt häufig auch unter der Bezeichnung „Ölbaum“ auf, da er der Pflanzenfamilie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) entspringt. Die Gattung Olea umfasst etwa 35 Arten. Zunächst wächst der Olivenbaum zu einem mittelhohen Strauch heran. Ausgewachsen wird daraus ein 10 bis 20 Meter hoher Baum mit einem ausgeprägten Wurzelwerk, welches sich 12 m in die […]

     
  • 27 Jul0
    Rapsöl

    Rapsöl

    Pflanzenherkunft Raps stammt aus der Pflanzenfamilie der Kreuzblütler und trägt die biologische Bezeichnung „Brassica napus“. Neben den Anbaugebieten in Indien, China und Kanada wird Raps auch in unseren Regionen angebaut. Da Raps auch frostige Nächte im Frühjahr übersteht, ist die Pflanze für den Anbau in unseren Breiten gut geeignet. Raps erreicht abhängig von der jeweiligen […]